Teflon Tef Fonfara
leer
Licht-Atem-Meditation Original 28 Min.

Eine einfache Übung morgens zu Beginn eines guten Tages oder zum Entspannen zwischendurch, auch in der Mittagspause im Büro oder vor der anstrengenden Geschäftsbesprechung, und natürlich auch nach Feierabend...

Dieses Online-Angebot
ist kostenfrei

und kann unbegrenzt oft genutzt werden. Bitte bediene dich mit Spaß und ohne Erwartungen oder gar Zwängen. Fühle dich, als würdest du ein Hörspiel anhören, in dem du aufgefordert wirst, mitzuatmen. Mache dies und genieße es - wenn du kannst täglich.

Und so gehts...
Hier kannst du die Licht-Atem-Meditation anhören, erlernen und erleben - besonders auch geeignet für Anfänger.
Diese Meditation dient der inneren Entspannung und der Aktivierung der Selbstheilung für körperliche oder seelische Leiden.
Dauer ca. 28 Minuten.

Die Licht-Atem-Meditation


Die Entspannungsübung zur Selbstheilung

Diese einfache Übung wurde von Tef Fonfara entwickelt und wird von ihm seit ca. 1986 in Gruppen oder Einzelsitzungen erfolgreich angewendet. Die Übung erhielt von ihm die Bezeichnung "Licht-Atem-Meditation". Inzwischen findet man im Web unter dem Begriff "Licht-Atem-Meditation" ganz unterschiedliche Angebote. Wir dürfen mit Freude darauf hinweisen, dass die hier angebotene Meditationsübung authentisch ist und keine auch nur erdenklichen Nachteile oder gar Schäden bewirken kann. Wer mit dieser Übung versucht, sein Leben in eine harmonisch-heilsame Richtung zu lenken, ist mit Sicherheit hier "in guten Händen".

Praktische Tipps zur Online-Meditation

So entspannst du dich:
punkt Stelle deinen PC-Lautsprecher auf normale Lautstärke.
punkt Nach dem Start-Klick lege dich flach auf dein Bett, auf das Sofa oder auf den Boden und lege deine Arme neben dich.
punkt Folge den führenden Worten.
punkt Sei dabei locker und genieße es es.
punkt Die Übung kann auch im Sitzen erfolgen ("Kutscherhaltung").
punkt Atmung: Wenn du dabei wirklich tief atmest, kommst du der Heilkraft sehr viel näher. Wenn du flach atmest, ist dieser Vorgang eher flach, weniger effektvoll und die Wirkung reduziert.
punkt Genieße die Meditation von Anfang bis Schluß ohne Unterbrechung. Wenn du gestört wirst, solltest du noch einmal von vorne beginnen.
punkt Am besten vorher Telefon, Handy und Hausklingel etc. abschalten. (Und auch den Herd... ;-)
punkt Falls du eine Katze hast - Katzen lieben diese Übung! - wird sie während der Übung zu Dir kommen und sich vielleicht dazu oder drauflegen. Das könnte für dich störend wirkend, mach in der Anfangszeit besser die Übung zuerst alleine. Also die Katze muß leider raus aus dem Zimmer. Dies betrifft auch andere Tiere.
punkt Wenn du hinterher meinst, du bist eingeschlafen, ist das nicht schlimm. Der Körper "hört" auch, wenn du schläfst. Manchmal schläft man/frau auch ein, weil die Atmung ein wenig zu flach war. Am besten möglichst lange tief mitatmen.
punkt Manchmal aber auch meint man/frau, während der Übung eingeschlafen zu sein, aber in Wirklichkeit war es kein Schlaf, sondern ein kleiner Trance-Zustand. Mit meinen Schlußworten am Ende der Übung bist du wieder glasklar. Dann kannst du noch ein paar Minuten liegen bleiben und dann erfrischt deinem Tagwerk nachgehen.

Dies betrifft die Online-Version wie auch Track 1 auf der CD.


Weitere Fragen und Antworten findest du hier ...